Beim Kleinkaliber-Gewehr werden verschiedene Disziplinen geschossen.

Im März 2017 wurden die Scheibenzuganlagen durch 8 elektronische Stände der Firma Meyton ersetzt.

Entfernung: 50 m

Ziel: stehende KK-Scheibe (10 ca. 1 cm)

  • Dreistellungskampf (3×20)

     Anschlag: Kniend, liegend, stehend (Jeweils 20 Schuss)

  • Dreistellungskampf (3×40)

     Anschlag: Kniend, liegend, stehend (Jeweils 40 Schuss)International wird „Olympisch Match“ mit 3×40 Schuss geschossen; hierbei darf ein Gewehr mit anderem Gewicht und mehr Anbauten verwendet werden. 

KK-Liegend (60 Schuss)

Bei (fast) allen KK-Gewehrdisziplinen wird auf die gleichen Scheiben geschossen und es kann die gleiche Waffe verwendet werden, wobei für die verschiedenen Anschlagsarten meist spezielle Anbauten verwendet werden.

          – Außnahmen KK Stehend 100m (30Schuss), Aufgrund der Scheibenentfernung hat diese einen                                        größeren Durchmesser.

KK-Stand